Freitag, 26. März 10 um 16:15 Alter: 8 yrs

Einer Kräuterfrau auf der Spur

Von: Carola Stumpe-Richter

Sayda. Ein Gartenbau- und Kräutervortrag ist am 12. April von 9 bis 12 Uhr in der Bibliothek von Schloss Purschenstein zu erleben. Gehalten wird er von Jana Spielhaus, die die Gartengestaltung für das Schloss plant, so die Organisatoren vom Heimatverein Mortelgrund - Alte Salzstraße und den Landfrauen Mittelsachsens. Im Mittelpunkt steht die Kräuterfrau Barbara von Schönberg, die mit ihrem Mann Caspar Mitte des 16. Jahrhunderts über Purschenstein, Frauenstein und Pfaffroda herrschte. Auf ihren Spuren soll Kräuterwissen wiederentdeckt und im Frühjahr und Sommer in einem Projekt bei der Anlage von Kräuterbeeten im Schlosspark umgesetzt werden. Laut Verein wird ein Unkostenbeitrag für einen Imbiss erhoben. Für Langzeitarbeitslose übernimmt der Heimatverein diese Kosten, da der Termin vorrangig für Arbeitslose gedacht ist.


 
Sie sind hier: Aktuelles
Deutsch
?eština